Datenschutz

Vorwort zur Datenschutzerklärung:

Herzlich willkommen auf meiner privaten Homepage! Es freut mich sehr, dass Sie den Weg zu meiner Webseite gefunden haben. Mir als privaten Homepagebetreiber, der unentgeltlich und aus Spaß an der Sache seine (Reise) Erfahrungen weiter geben möchte wird das Leben durch das der komplexe Datenschutzgesetz schon sehr schwer gemacht. 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten liegt mir aber besonders am Herzen. Aus diesem Grund möchte ich Ihnen transparent und nach bestem Wissen darlegen, wie ich mit Ihren Informationen umgehe und welche Maßnahmen ich getroffen habe, um Ihre Daten zu schützen.

Als Privatperson, die diese Webseite betreibt, bin ich mir bewusst, dass es nicht immer einfach ist, die vielfältigen Datenschutzbestimmungen zu verstehen und umzusetzen. Dennoch ist es für mich eine Selbstverständlichkeit, größtmögliche Sorgfalt im Umgang mit Ihren Daten walten zu lassen.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um meine Datenschutzerklärung zu lesen. Dort erläutere ich im Detail, welche Daten ich (bzw. Auftragsverarbeiter) erhebe, wie ich sie verwende und welche Rechte Ihnen in Bezug auf Ihre persönlichen Informationen zustehen. Die Erklärung soll Ihnen ein Verständnis dafür vermitteln, wie ich mit Ihren Daten umgehe und Ihnen das Vertrauen geben, dass Ihre Privatsphäre auf meiner Webseite geschützt ist.

Noch ein Satz zu Drittanbietercookies: Ich verwende auf meiner Homepage keine Drittanbietercookies. Die Hinweise dazu in dieser Erläuterung beziehen sich grundsätzlich auf Cookies. Auf die werden sie wahrscheinlich treffen wenn sie Text-Links auf dieser Seite anklicken. Daher beschreibe ich auch genau was Partnerprogramme, die hier verlinkt sind und jeweils mit einem * versehen sind, für Techniken nutzen können.

Sollten Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können mich über die in der Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktmöglichkeiten erreichen.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und Ihr Vertrauen in meine Webseite. Ihre Privatsphäre ist mir wichtig, und ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um sie zu schützen.

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung personenbezogener Daten haben, finden Sie nachfolgend die Kontaktdaten der verantwortlichen Person bzw. Stelle:

Thomas Nübel
An der Gräfte 3
33184 Altenbeken

E-Mail: nuebel@gmx.de

Telefon: +49 5255930768

Impressum: https://www.bilderweltreise.de/impressum.html

Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle verarbeiteten personenbezogenen Daten und für alle personenbezogenen Daten, die von uns beauftragte Firmen (Auftragsverarbeiter ) verarbeiten. Mit personenbezogenen Daten meinen wir Informationen im Sinne des Art. 4 Nr. 1 DSGVO wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse und postalische Anschrift, IP Adresse einer Person.

Wir möchten sicherstellen, dass Sie über den Datenschutz und die Rolle von Auftragsverarbeitern auf unserer Seite informiert sind.

Was sind Auftragsbearbeiter?

Partnerprogramme:

Wir nehmen an Partnerprogrammen teil, um Ihnen Empfehlungen für Produkte und Dienstleistungen zu geben, die wir persönlich nutzen und schätzen. Diese Partnerprogramme nutzen Cookies, um die Effektivität der bereitgestellten Links zu verfolgen.

Webhosting-Anbieter:

Unser Webhosting-Anbieter, all-inkl.com, hostet und verwaltet die Daten unserer Webseite. Sie sind ein Auftragsverarbeiter und helfen uns dabei, die Webseite reibungslos und sicher zu betreiben.

Analyse-Tools:

Für die Analyse der Besucherzahlen verwenden wir Tools wie WP Statistics und Google Analytics 4. Diese Dienste sammeln aggregierte Daten, um uns Einblicke in die Nutzung der Webseite zu geben.

Werbepartner:

Bei Anzeigen auf unserer Seite arbeiten wir mit Werbepartnern zusammen. Diese Partner könnten personenbezogene Daten sammeln, um die Interaktionen mit den Anzeigen zu analysieren.

E-Mail-Dienstleister:

Wenn Sie die Kommentar/Feedbackfunktion nutzen, verwenden wir einen E-Mail-Dienstleister.

Im folgenden finden sie Informationen zu den von mir genutzten Tools und Auftragsverarbeitern:

Real Cookie Banner

Das ist das Banner das dich beim ersten Besuch meiner Website “begrüßt” hat.

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir das Consent Tool “Real Cookie Banner” ein. Details zur Funktionsweise von “Real Cookie Banner” findest du unter https://devowl.io/de/rcb/datenverarbeitung/.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien und der diesbezüglichen Einwilligungen.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich vorgeschrieben noch für den Abschluss eines Vertrages notwendig. Du bist nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du die personenbezogenen Daten nicht bereitstellst, können wir deine Einwilligungen nicht verwalten.

 Analysetool WP Statistics

Warum nutze ich das Tool?
Es ist mein Bestreben, die Webseite so benutzerfreundlich und relevant wie möglich zu gestalten. Die Analyse ermöglicht es mir, aggregierte Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten, wie beispielsweise die Anzahl der Besucher, die beliebtesten Seiten und die durchschnittliche Verweildauer.

Diese Website verwendet das WordPress-Plugin WP Statistics, um statistische Analysen der Besucherzugriffe zu ermöglichen. WP Statistics ist ein Tool, das ausschließlich zur Analyse des Besucherverhaltens dient und keine personenbezogenen Daten speichert.

Art und Umfang der Datenverarbeitung

WP Statistics erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse (anonymisiert)

Die IP-Adressen der Besucher werden durch das Plugin anonymisiert, so dass eine Zuordnung zu einzelnen Personen ausgeschlossen ist. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

WP Statistics verwendet keine Cookies, die eine Identifikation von Nutzern ermöglichen. Es werden lediglich technisch notwendige Cookies eingesetzt, um die Funktionalität des Plugins sicherzustellen.

Deaktivierung der Datenerfassung durch WP Statistics

Du kannst die Erfassung der durch das WP Statistics-Plugin erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) verhindern, indem du das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterlädst und installierst: Link zum Browser-Add-on.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Datenschutz bei WP Statistics findest du in der Datenschutzerklärung des Anbieters: Link zur Datenschutzerklärung von WP Statistics.

Google Analytics 4

a) Warum nutze ich das Tool?
Auf dieser Webseite wird eine Analyse mittels Google Analytics 4 durchgeführt, um Einblicke in das Besucherverhalten zu gewinnen und die Nutzererfahrung kontinuierlich zu verbessern. Es ist mein Bestreben, die Webseite so benutzerfreundlich und relevant wie möglich zu gestalten. Die Analyse ermöglicht es mir, aggregierte Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten, wie beispielsweise die Anzahl der Besucher, die beliebtesten Seiten und die durchschnittliche Verweildauer.

Es ist wichtig zu betonen, dass ich persönlich keinerlei persönliche Daten der Besucher speichere. Die Analyse erfolgt ausschließlich auf aggregierter Ebene und dient ausschließlich dem Zweck, das allgemeine Interesse an den Inhalten meiner Webseite besser zu verstehen. Die durch Google Analytics erzeugten Informationen sind anonymisiert und enthalten keine persönlichen Daten einzelner Besucher.

Sollten Sie dennoch Bedenken bezüglich der Analyse haben oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern wollen, besteht die Möglichkeit, die Abschnitt 1b zur Datenschutzerklärung beschriebenen Maßnahmen zu ergreifen, wie beispielsweise die Deaktivierung von Cookies oder die Nutzung des Google Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics.

b)Was bedeutet das Tool für meine Besucher
Auf dieser Webseite wird Google Analytics 4, einen Webanalysedienst von Google LLC („Google“), verwendet. Google Analytics 4 verwendet Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um die Analyse der Websitenutzung zu ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wir verwenden Google Analytics 4 mit der Erweiterung “_anonymizeIp()”, um sicherzustellen, dass Ihre IP-Adresse anonymisiert übertragen wird und somit keine direkte Identifizierung möglich ist. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Die im Rahmen der Nutzung von Google Analytics 4 erhobenen Daten werden für die Dauer von zwei Monaten gespeichert und anschließend gelöscht.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Für weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google Analytics 4 verweisen wir auf die entsprechende Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de. 

2) Umgang mit Namen und E-Mail-Adressen beim Hinterlassen von Kommentaren:

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

3) Nutzung von sicherem Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTPS) 

Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, wird auf dieser Webseite das sichere Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTPS) verwendet. Die Nutzung von HTTPS gewährleistet eine verschlüsselte Übertragung zwischen Ihrem Webbrowser und dem Server, auf dem diese Webseite gehostet wird. Diese Verschlüsselung schützt die Übertragung Ihrer persönlichen Daten, einschließlich Namen und E-Mail-Adressen, vor unbefugtem Zugriff Dritter.

Durch die Verwendung von HTTPS wird sichergestellt, dass die Informationen, die Sie über die Webseite senden, verschlüsselt sind und während der Übertragung nicht von externen Parteien eingesehen werden können. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie das Kontaktformular nutzen oder Kommentare auf der Webseite hinterlassen, da Ihre sensiblen Daten vor Abfangen und Missbrauch geschützt sind.

Es ist ratsam, auf Webseiten, insbesondere wenn persönliche Daten übermittelt werden, auf das Vorhandensein von HTTPS zu achten. Die Nutzung von HTTPS auf dieser Webseite ist Teil meines Engagements für Datenschutz und Sicherheit.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie erkennen können, ob eine Homepage das sichere Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTPS) verwendet:

URL in der Adressleiste: Schauen Sie sich die URL (Webadresse) in der Adressleiste Ihres Browsers an. Wenn eine Webseite HTTPS verwendet, beginnt die URL mit “https://” anstelle von “http://”. Das “s” steht für “sicher” und zeigt an, dass die Verbindung verschlüsselt ist.

Schlosssymbol: Die meisten modernen Browser zeigen ein Schlosssymbol in der Adressleiste an, wenn eine Webseite HTTPS verwendet. Dieses Schloss kann in verschiedenen Formen erscheinen, abhängig vom verwendeten Browser. Sie können darauf klicken, um mehr Details über die Sicherheitszertifikate der Webseite zu sehen.

Grüne Adressleiste (bei erweiterten Validierungszertifikaten): Bei Webseiten mit erweiterten Validierungszertifikaten kann die Adressleiste grün erscheinen. Dies ist eine zusätzliche Sicherheitsstufe und zeigt an, dass die Identität der Webseite von einer unabhängigen Stelle überprüft wurde.

Browserwarnungen: Moderne Browser können Warnungen anzeigen, wenn Sie versuchen, eine unverschlüsselte Verbindung zu einer Webseite herzustellen, die sensible Informationen sammelt, wie z.B. Passwörter oder Kreditkarteninformationen. Diese Warnungen sollen Benutzer darauf aufmerksam machen, dass die Verbindung 

4) Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. YouTube Videos, Bilder, Wanderrouten von Komoot, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

5) Affiliate Marketing auf dieser Homepage:

Diese Webseite nutzt Affiliate-Marketing als Mittel, um Empfehlungen für Unterkünfte oder Produkte auszusprechen, die ich persönlich nutze und schätze. Das Affiliate-Marketing ermöglicht es mir, eine kleine Provision zu erhalten, wenn Besucher dieser Webseite über die bereitgestellten Affiliate-Links auf die verlinkten Seiten gelangen und dort eine Buchung vornehmen oder einen Kauf tätigen.

Es ist wichtig zu betonen, dass die Auswahl der beworbenen Unterkünfte oder Produkte auf persönlichen Erfahrungen und Überzeugungen basiert. Die Nutzung von Affiliate-Marketing dient dazu, die Kosten für den Betrieb dieser Webseite zu unterstützen und qualitativ hochwertige Inhalte weiterhin zur Verfügung zu stellen.

Die durch Affiliate-Marketing erzielten Provisionen haben keinen Einfluss auf die Art und Weise, wie Ihre persönlichen Daten auf dieser Webseite behandelt werden. Weder werden persönliche Daten an Affiliate-Partner weitergegeben, noch werden diese zur Profilbildung oder ähnlichen Zwecken genutzt.
Es ist wichtig, Sie darüber zu informieren, wie diese Affiliate-Links und das damit verbundene Marketing im Kontext Ihrer Daten behandelt werden.

Tracking-Cookies: Einige Affiliate-Programme verwenden Tracking-Cookies, um den Ursprung eines Besuchers von der Affiliate-Website zu verfolgen und sicherzustellen, dass der Website-Betreiber die entsprechende Provision erhält. Diese Cookies können persönliche Daten nicht direkt identifizieren, erfassen jedoch Informationen über die Interaktion des Nutzers mit der Webseite.

Verlinkung zu Drittanbietern: Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und auf die Website eines Drittanbieters weitergeleitet werden, gelten die Datenschutzrichtlinien dieses Drittanbieters. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung der jeweiligen Drittanbieter, um mehr über deren Datenpraktiken zu erfahren.

Nutzungsstatistiken: Affiliate-Marketing-Links können verwendet werden, um allgemeine Nutzungsstatistiken zu erfassen, wie beispielsweise die Anzahl der Klicks auf einen bestimmten Link. Diese Statistiken sind aggregiert und anonymisiert und dienen der Verbesserung der Benutzererfahrung.

Es ist wichtig zu betonen, dass persönliche Daten, die Sie auf dieser Webseite bereitstellen, nicht direkt an die Affiliate-Partner weitergegeben werden. Ihre Privatsphäre ist von höchster Bedeutung, und die Verwendung von Affiliate-Marketing beeinträchtigt nicht die Art und Weise, wie Ihre persönlichen Daten auf dieser Webseite behandelt werden.

Folgende Affiliate Partner können auf meinen Seiten verlinkt sein

a) Amazon-Partnerprogramm

Wir verwenden auf unserer Website das Amazon-Partnerprogramm des Unternehmens Amazon.com, Inc. Die verantwortlichen Stellen im Sinne der Datenschutzerklärung sind die Amazon Europe Core S.à.r.l., die Amazon EU S.à.r.l, die Amazon Services Europe S.à.r.l. und die Amazon Media EU S.à.r.l., alle vier ansässig 5, Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg sowie Amazon Instant Video Germany GmbH, Domagkstr. 28, 80807 München. Als Datenverarbeiter wird die Amazon Deutschland Services GmbH, Marcel-Breuer-Str. 12, 80807 München, tätig. Durch die Verwendung dieses Amazon-Partnerprogramms können Daten von Ihnen an Amazon übertragen, gespeichert und verarbeitet werden.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie um welche Daten es sich handelt, warum wir das Programm verwenden und wie Sie die Datenübertragung verwalten bzw. unterbinden können.

Das Amazon-Partnerprogramm ist ein Affiliate-Marketing-Programm des Online-Versandunternehmens Amazon.de. Wie jedes Affiliate-Programm basiert auch das Amazon-Partnerprogramm auf dem Prinzip der Vermittlungsprovision. Amazon bzw. wir platzieren auf unserer Website Werbung oder Partnerlinks und wenn Sie darauf klicken und ein Produkt über Amazon kaufen, erhalten wir eine Werbekostenerstattung (Provision).

Warum verwenden wir das Amazon-Partnerprogramm auf unserer Website?

Unser Ziel ist es Ihnen eine angenehme Zeit mit vielen hilfreichen Inhalten zu liefern. Dafür stecken wir sehr viel Arbeit und Energie in die Entwicklung unserer Website. Mit Hilfe des Amazon-Partnerprogramms haben wir die Möglichkeit, für unsere Arbeit auch ein bisschen entlohnt zu werden. Jeder Partnerlink zu Amazon hat selbstverständlich immer mit unserem Thema zu tun und zeigt Angebote, die Sie interessieren könnten.

Welche Daten werden durch das Amazon-Partnerprogramm gespeichert?

Sobald Sie mit den Produkten und Dienstleistungen von Amazon interagieren, erhebt Amazon Daten von Ihnen. Amazon unterscheidet zwischen Informationen, die Sie aktiv dem Unternehmen geben und Informationen, die automatisch gesammelt und gespeichert werden. Zu den “aktiven Informationen” zählen zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Alter, Zahlungsinformationen oder Standortinformationen. Sogenannte „automatische Informationen“ werden in erster Linie über Cookies gespeichert. Dazu zählen Informationen zum Userverhalten, IP-Adresse, Gerätinformationen (Browsertyp, Standort, Betriebssysteme) oder die URL. Amazon speichert weiters auch den Clickstream. Damit ist der Weg (Reihenfolge der Seiten) gemeint, den Sie als User zurücklegen, um zu einem Produkt zu kommen. Auch um die Herkunft einer Bestellung nachvollziehen zu können, speichert Amazon Cookies in Ihrem Browser. So erkennt das Unternehmen, dass Sie über unsere Website eine Amazon-Werbeanzeige oder einen Partnerlink angeklickt haben.

Wenn Sie ein Amazon-Konto haben und angemeldet sind, während Sie auf unserer Webseite surfen, können die erhobenen Daten Ihrem Account zugewiesen werden. Das verhindern Sie, indem Sie sich bei Amazon abmelden, bevor Sie auf unserer Website surfen.

Hier zeigen wir Ihnen beispielhafte Cookies, die in Ihrem Browser gesetzt werden, wenn Sie auf unserer Website auf einen Amazon-Link klicken.

Name: uid

Wert: 3230928052675285215312474758-9

Verwendungszweck: Dieses Cookie speichert eine eindeutige User-ID und sammelt Informationen über Ihre Websiteaktivität.

Ablaufdatum: nach 2 Monaten

Name: ad-id

Wert: AyDaInRV1k-Lk59xSnp7h5o

Verwendungszweck: Dieses Cookie wird von amazon-adsystem.com zur Verfügung gestellt und dient dem Unternehmen für verschiedene Werbezwecke.

Ablaufdatum: nach 8 Monaten

Name: uuid2

Wert: 8965834524520213028312474758-2

Verwendungszweck: Dieses Cookie ermöglicht gezielte und interessensbezogene Werbung über die AppNexus-Plattform. Das Cookie sammelt und speichert über die IP-Adresse beispielsweise anonyme Daten darüber, welche Werbung Sie angeklickt haben und welche Seiten Sie aufgerufen haben.

Ablaufdatum: nach 3 Monaten

Name: session-id

Wert: 262-0272718-2582202312474758-1

Verwendungszweck: Dieses Cookie speichert eine eindeutige User-ID, die der Server Ihnen für die Dauer eines Websitebesuchs (Session) zuweist. Besuchen Sie dieselbe Seite wieder, werden die darin gespeichert Information wieder abgerufen.

Ablaufdatum: nach 15 Jahren

Name: APID

Wert: UP9801199c-4bee-11ea-931d-02e8e13f0574

Verwendungszweck: Dieses Cookie speichert Informationen darüber, wie Sie eine Website nutzen und welche Werbung Sie vor dem Websitebesuch angesehen haben.

Ablaufdatum: nach einem Jahr

Name: session-id-time

Wert: tb:s-STNY7ZS65H5335FZEVPE|1581329862486&t:1581329864300&adb:adblk_no

Verwendungszweck: Dieses Cookie erfasst die Zeit, die Sie mit einer eindeutigen Cookie-ID auf einer Webseite verbringen.

Ablaufdatum: nach 2 Jahren

Name: csm-hit

Wert: 2082754801l

Verwendungszweck: Wir könnten über dieses Cookie keine genauen Informationen in Erfahrung bringen.

Ablaufdatum: nach 15 Jahren

Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass diese Liste lediglich Cookie-Beispiele zeigt und keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben kann.

Amazon nutzt diese erhaltenen Informationen, um Werbeanzeigen genauer an die Interessen der User abzustimmen.

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Persönliche Daten werden von Amazon so lange gespeichert, wie es für die geschäftlichen Dienste von Amazon erforderlich ist oder aus rechtlichen Gründen notwendig ist. Da das Unternehmen Amazon seinen Hauptsitz in den USA hat, werden die gesammelten Daten auch auf amerikanischen Servern gespeichert.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Sie haben jederzeit das Recht auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und sie auch zu löschen. Wenn Sie einen Amazon-Account besitzen, können Sie in Ihrem Account viele der erhobenen Daten verwalten oder löschen.

Eine weitere Option, die Datenverarbeitung und -speicherung durch Amazon nach Ihren Vorlieben zu verwalten, bietet Ihr Browser. Dort können Sie Cookies verwalten, deaktivieren oder löschen. Dies funktioniert bei jedem Browser ein bisschen anders. Unter dem Abschnitt „Cookies“ finden Sie die entsprechenden Links zu den jeweiligen Anleitungen der bekanntesten Browser.

b) AWIN-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu AWIN Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). AWIN setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann AWIN erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über AWIN getätigt haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Awin und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.awin.com/de/rechtliches.

c) Partnerprogramm von Booking.com

Das ist ein Affiliate-Marketing-Programm, das es Website-Betreibern ermöglicht, Werbegebühren durch Verlinkung zu Booking.com zu verdienen. Es ist wichtig, Sie darüber zu informieren, wie diese Partnerschaft im Kontext Ihrer Daten behandelt wird.

Tracking-Cookies: Das Partnerprogramm von Booking.com verwendet möglicherweise Tracking-Cookies, um zu verfolgen, wenn ein Besucher über einen Affiliate-Link auf dieser Webseite zu Booking.com weitergeleitet wird. Diese Cookies können Informationen darüber sammeln, wie Sie die Booking.com-Website nutzen, jedoch erfassen sie normalerweise keine persönlichen Daten, die Sie direkt identifizieren.

Verlinkung zu Booking.com: Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und auf die Booking.com-Website weitergeleitet werden, gelten die Datenschutzrichtlinien von Booking.com. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung von Booking.com, um mehr über deren Datenpraktiken zu erfahren.

Nutzungsstatistiken: Das Affiliate-Marketing-Programm kann dazu verwendet werden, allgemeine Nutzungsstatistiken zu erfassen, beispielsweise die Anzahl der Klicks auf einen bestimmten Affiliate-Link. Diese Statistiken sind aggregiert und anonymisiert und dienen der Verbesserung der Benutzererfahrung.

Es ist wichtig zu betonen, dass persönliche Daten, die Sie auf dieser Webseite bereitstellen, nicht direkt an Booking.com weitergegeben werden. Ihre Privatsphäre ist von höchster Bedeutung, und die Teilnahme am Partnerprogramm von Booking.com beeinträchtigt nicht die Art und Weise, wie Ihre persönlichen Daten auf dieser Webseite behandelt werden.

6) Verwendung von HTML-Cookies:

Diese Webseite verwendet möglicherweise HTML-Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern und bestimmte Funktionen der Webseite zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Hier erläutere ich den Nutzen und die Bedeutung von HTML-Cookies und deren Auswirkungen auf die Besucher.

1. Verbesserung der Benutzererfahrung: Cookies können dazu verwendet werden, Informationen über Ihre Präferenzen zu speichern, um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu optimieren. Das könnte beispielsweise Ihre bevorzugte Sprache oder Region sein, um Ihnen personalisierte Inhalte anzuzeigen.

2. Speicherung von Sitzungsdaten: Einige Cookies sind notwendig, um den reibungslosen Ablauf Ihrer Sitzung auf der Webseite zu gewährleisten. Sie ermöglichen es der Webseite, sich an Ihre Auswahlmöglichkeiten oder Eingaben zu erinnern, wenn Sie zwischen verschiedenen Seiten navigieren.

3. Analyse und Statistiken: Cookies können auch für Analysezwecke verwendet werden, um Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher die Webseite nutzen. Diese Daten sind aggregiert und anonymisiert und helfen dabei, das Besucherverhalten zu verstehen und die Webseite zu verbessern.

4. Personalisierte Inhalte und Werbung: Cookies können dazu beitragen, personalisierte Inhalte und Werbung basierend auf Ihren Interessen und Ihrem Nutzungsverhalten anzuzeigen. Dies ermöglicht eine individuellere und relevantere Benutzererfahrung.

Es ist wichtig zu betonen, dass Cookies keine persönlichen Informationen direkt identifizieren und in der Regel keinen Schaden anrichten. Sie können jederzeit die Einstellungen Ihres Browsers ändern, um die Annahme von Cookies zu verweigern oder darüber benachrichtigt zu werden. Beachten Sie jedoch, dass dies die Funktionalität einiger Teile der Webseite beeinträchtigen kann.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Bedingungen einverstanden. 

Besucher haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies in ihrem Browser zu beeinflussen. Hier sind einige gängige Methoden, wie dies erreicht werden kann:

Cookie-Einstellungen im Browser anpassen:

Die meisten Browser bieten Einstellungen an, mit denen Besucher die Annahme von Cookies steuern können. Diese Einstellungen befinden sich normalerweise im Datenschutz- oder Sicherheitsbereich der Browsereinstellungen.

Besucher können festlegen, ob sie Cookies vollständig ablehnen möchten, nur bestimmte Cookies akzeptieren oder benachrichtigt werden möchten, wenn ein Cookie gesendet wird.

Cookies von Drittanbietern blockieren:

Viele Browser ermöglichen es Besuchern, Cookies von Drittanbietern zu blockieren. Drittanbieter-Cookies stammen von anderen Domains als der, die der Besucher direkt besucht.

Das Blockieren von Cookies von Drittanbietern kann dazu beitragen, das Tracking durch Werbenetzwerke oder Analysetools zu begrenzen.

Cookies nach jeder Sitzung löschen:

Einige Browser bieten die Möglichkeit, alle Cookies nach dem Schließen des Browsers automatisch zu löschen. Dies wird als “Sitzungscookie” bezeichnet, da die Cookies nur für die Dauer einer Browsersitzung gespeichert werden.

Auswahl bestimmter Cookies zulassen oder ablehnen:

Moderne Browser bieten oft die Möglichkeit, bestimmte Cookies für bestimmte Websites zuzulassen oder abzulehnen. Dies kann in den erweiterten Einstellungen des Browsers vorgenommen werden.

Browser-Erweiterungen nutzen:

Es gibt Browser-Erweiterungen und Add-Ons, die den Datenschutz verbessern können, indem sie Tracking-Cookies blockieren oder automatisch löschen. Diese sind oft für verschiedene Browser verfügbar.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Deaktivieren von Cookies oder bestimmten Cookie-Typen die Funktionalität einiger Websites beeinträchtigen kann. Einige Dienste und Funktionen können ohne Cookies möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren. Daher ist es ratsam, die Auswirkungen der Cookie-Einstellungen auf bestimmte Websites zu berücksichtigen.

So können zum Beispiel Cookie-Daten aussehen:

Name: _ga

Wert: GA1.2.1326744211.152312474758-9

Verwendungszweck: Unterscheidung der Websitebesucher

Ablaufdatum: nach 2 Jahren

Diese Mindestgrößen sollte ein Browser unterstützen können:

Mindestens 4096 Bytes pro Cookie

Mindestens 50 Cookies pro Domain

Mindestens 3000 Cookies insgesamt

Welche Arten von Cookies gibt es?

Die Frage welche Cookies wir im Speziellen verwenden, hängt von den verwendeten Diensten ab und wird in den folgenden Abschnitten der Datenschutzerklärung geklärt. An dieser Stelle möchten wir kurz auf die verschiedenen Arten von HTTP-Cookies eingehen.

Man kann 4 Arten von Cookies unterscheiden:

Unerlässliche Cookies

Diese Cookies sind nötig, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen. Zum Beispiel braucht es diese Cookies, wenn ein User ein Produkt in den Warenkorb legt, dann auf anderen Seiten weitersurft und später erst zur Kasse geht. Durch diese Cookies wird der Warenkorb nicht gelöscht, selbst wenn der User sein Browserfenster schließt.

Zweckmäßige Cookies

Diese Cookies sammeln Infos über das Userverhalten und ob der User etwaige Fehlermeldungen bekommt. Zudem werden mithilfe dieser Cookies auch die Ladezeit und das Verhalten der Website bei verschiedenen Browsern gemessen.

Zielorientierte Cookies

Diese Cookies sorgen für eine bessere Nutzerfreundlichkeit. Beispielsweise werden eingegebene Standorte, Schriftgrößen oder Formulardaten gespeichert.

Werbe-Cookies

Diese Cookies werden auch Targeting-Cookies genannt. Sie dienen dazu dem User individuell angepasste Werbung zu liefern. Das kann sehr praktisch, aber auch sehr nervig sein.

Beim erstmaligen Besuch meiner Website wird im Pop Up Fenster gefragt, ob sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Falls nicht sollten sie die Webseite sofort verlassen. Sie entscheiden!

Wenn Sie mehr über Cookies wissen möchten und technische Dokumentationen nicht scheuen, empfehlen wir https://datatracker.ietf.org/doc/html/rfc6265, dem Request for Comments der Internet Engineering Task Force (IETF) namens “HTTP State Management Mechanism”.

Zweck der Verarbeitung über Cookies

Der Zweck ist letztendlich abhängig vom jeweiligen Cookie. Mehr Details dazu finden Sie weiter unten bzw. beim Hersteller der Software, die das Cookie setzt.

Welche Daten werden verarbeitet?

Cookies sind kleine Gehilfen für eine viele verschiedene Aufgaben. Welche Daten in Cookies gespeichert werden, kann man leider nicht verallgemeinern, aber wir werden Sie im Rahmen der folgenden Datenschutzerklärung über die verarbeiteten bzw. gespeicherten Daten informieren.

Speicherdauer von Cookies

Die Speicherdauer hängt vom jeweiligen Cookie ab und wird weiter unter präzisiert. Manche Cookies werden nach weniger als einer Stunde gelöscht, andere können mehrere Jahre auf einem Computer gespeichert bleiben.

Sie haben außerdem selbst Einfluss auf die Speicherdauer. Sie können über ihren Browser sämtliche Cookies jederzeit manuell löschen (siehe auch unten “Widerspruchsrecht”). Ferner werden Cookies, die auf einer Einwilligung beruhen, spätestens nach Widerruf Ihrer Einwilligung gelöscht, wobei die Rechtmäßigkeit der Speicherung bis dahin unberührt bleibt.

Widerspruchsrecht – wie kann ich Cookies löschen?

Wie und ob Sie Cookies verwenden wollen, entscheiden Sie selbst. Unabhängig von welchem Service oder welcher Website die Cookies stammen, haben Sie immer die Möglichkeit Cookies zu löschen, zu deaktivieren oder nur teilweise zuzulassen. Zum Beispiel können Sie Cookies von Drittanbietern blockieren, aber alle anderen Cookies zulassen.

Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, wenn Sie Cookie-Einstellungen ändern oder löschen wollen, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden:

Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten

Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari

Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben

Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies

Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

Falls Sie grundsätzlich keine Cookies haben wollen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. So können Sie bei jedem einzelnen Cookie entscheiden, ob Sie das Cookie erlauben oder nicht. Die Vorgangsweise ist je nach Browser verschieden. Am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder “Cookies deaktivieren Chrome” im Falle eines Chrome Browsers.

Rechtsgrundlage

Seit 2009 gibt es die sogenannten „Cookie-Richtlinien“. Darin ist festgehalten, dass das Speichern von Cookies eine Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) von Ihnen verlangt. Innerhalb der EU-Länder gibt es allerdings noch sehr unterschiedliche Reaktionen auf diese Richtlinien. In Österreich erfolgte aber die Umsetzung dieser Richtlinie in § 96 Abs. 3 des Telekommunikationsgesetzes (TKG). In Deutschland wurden die Cookie-Richtlinien nicht als nationales Recht umgesetzt. Stattdessen erfolgte die Umsetzung dieser Richtlinie weitgehend in § 15 Abs.3 des Telemediengesetzes (TMG).

Für unbedingt notwendige Cookies, auch soweit keine Einwilligung vorliegt, bestehen berechtigte Interessen (Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), die in den meisten Fällen praktischer Natur sind. Wir möchten den Besuchern der Website eine angenehme Benutzererfahrung bescheren und dafür sind bestimmte Cookies oft unbedingt notwendig.

7) Webhosting


Ohne Webhoster keine Homepage 😉
Diese Homepage wird über Server des deutschen Webhosting-Anbieters all-inkl.com geführt. Der erhebt in der Regel bestimmte Daten im Zusammenhang mit dem Hosting von Domains. Diese Daten können je nach den Dienstleistungen und dem Service-Level variieren, den Sie bei all-inkl.com nutzen. Hier sind typische Arten von Daten, die ein Webhoster erheben könnte, und wie dies die Besucher beeinflussen kann:

Server-Logs:

Webhosting-Server zeichnen üblicherweise Server-Logs auf, die Informationen wie IP-Adressen, den Browsertyp, das Betriebssystem und die besuchten Seiten enthalten können.

Diese Informationen dienen dazu, die Funktionalität der Website sicherzustellen, Sicherheitsprobleme zu überwachen und allgemeine Statistiken über den Datenverkehr zu erstellen.

IP-Adressen:

Der Webhoster kann IP-Adressen protokollieren, um den Datenverkehr zu analysieren, Sicherheitsbedrohungen zu identifizieren und technische Probleme zu beheben.

IP-Adressen können potenziell als personenbezogene Informationen betrachtet werden, wenn sie mit anderen Daten kombiniert werden. Jedoch protokolliert ein Webhoster dies normalerweise für administrative und sicherheitsrelevante Zwecke.

Technische Informationen:

Der Webhoster kann technische Informationen über die verwendete Hardware, Netzwerkdetails und Konfigurationen erfassen. Diese Informationen dienen dazu, einen reibungslosen Betrieb der Website sicherzustellen.

Cookies und Tracking-Technologien:

Ein Webhoster kann Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um technische Informationen zu sammeln, die zur Bereitstellung und Verbesserung der Hosting-Dienste erforderlich sind.

Diese Cookies können notwendig sein, um Benutzer auf der Website zu authentifizieren oder Einstellungen zu speichern.

Es ist wichtig zu betonen, dass diese Daten normalerweise aggregiert und anonymisiert werden, soweit dies möglich ist. Der Webhoster verwendet diese Informationen, um die Integrität und Sicherheit seiner Hosting-Dienste zu gewährleisten und technische Unterstützung bereitzustellen.

Für Besucher bedeutet dies im Allgemeinen, dass solche Datenverarbeitungen notwendig sind, um die grundlegenden Funktionen der Website zu gewährleisten und die Sicherheit zu gewährleisten. Datenschutzinformationen von all-inkl.com sollten jedoch direkt auf deren Website überprüft werden, um genaue Details darüber zu erhalten, welche Daten in Ihrem speziellen Fall erfasst werden und wie sie verwendet werden.

8) Abschliessende Hinweise zu ihren Rechten als Internetnutzer

Sie haben laut Artikel 15 DSGVO ein Auskunftsrecht darüber, ob wir Daten von Ihnen verarbeiten. Sollte das zutreffen, haben Sie Recht darauf eine Kopie der Daten zu erhalten und die folgenden Informationen zu erfahren:

zu welchem Zweck wir die Verarbeitung durchführen;

die Kategorien, also die Arten von Daten, die verarbeitet werden;

wer diese Daten erhält und wenn die Daten an Drittländer übermittelt werden, wie die Sicherheit garantiert werden kann;

wie lange die Daten gespeichert werden;

das Bestehen des Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung und dem Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung;

dass Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren können (Links zu diesen Behörden finden Sie weiter unten);

die Herkunft der Daten, wenn wir sie nicht bei Ihnen erhoben haben;

ob Profiling durchgeführt wird, ob also Daten automatisch ausgewertet werden, um zu einem persönlichen Profil von Ihnen zu gelangen.

Sie haben laut Artikel 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung der Daten, was bedeutet, dass wir Daten richtig stellen müssen, falls Sie Fehler finden.

Sie haben laut Artikel 17 DSGVO das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), was konkret bedeutet, dass Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen dürfen.

Sie haben laut Artikel 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, was bedeutet, dass wir die Daten nur mehr speichern dürfen aber nicht weiter verwenden.

Sie haben laut Artikel 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit, was bedeutet, dass wir Ihnen auf Anfrage Ihre Daten in einem gängigen Format zur Verfügung stellen.

Sie haben laut Artikel 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht, welches nach Durchsetzung eine Änderung der Verarbeitung mit sich bringt.

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Artikel 6 Abs. 1 lit. e (öffentliches Interesse, Ausübung öffentlicher Gewalt) oder Artikel 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) basiert, können Sie gegen die Verarbeitung Widerspruch einlegen. Wir prüfen danach so rasch wie möglich, ob wir diesem Widerspruch rechtlich nachkommen können.

Werden Daten verwendet, um Direktwerbung zu betreiben, können Sie jederzeit gegen diese Art der Datenverarbeitung widersprechen. Wir dürfen Ihre Daten danach nicht mehr für Direktmarketing verwenden.

Werden Daten verwendet, um Profiling zu betreiben, können Sie jederzeit gegen diese Art der Datenverarbeitung widersprechen. Wir dürfen Ihre Daten danach nicht mehr für Profiling verwenden.

Sie haben laut Artikel 22 DSGVO unter Umständen das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (zum Beispiel Profiling) beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden.

Sie haben laut Artikel 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde. Das heißt, Sie können sich jederzeit bei der Datenschutzbehörde beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir das Consent Tool “Real Cookie Banner” ein. Details zur Funktionsweise von “Real Cookie Banner” findest du unter https://devowl.io/de/rcb/datenverarbeitung/.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien und der diesbezüglichen Einwilligungen.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich vorgeschrieben noch für den Abschluss eines Vertrages notwendig. Du bist nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du die personenbezogenen Daten nicht bereitstellst, können wir deine Einwilligungen nicht verwalten.

Kurz gesagt: Sie haben Rechte – zögern Sie nicht, die oben gelistete verantwortliche Stelle bei uns zu kontaktieren!Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonst einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland gibt es für jedes Bundesland einen Datenschutzbeauftragten. Für nähere Informationen können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden. Für meine Homepage ist die folgende lokale Datenschutzbehörde zuständig:

Nordrhein-Westfalen Datenschutzbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz: Bettina Gayk

Adresse: Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf

Telefonnr.: 02 11/384 24-0

E-Mail-Adresse: poststelle@ldi.nrw.de

Website: https://www.ldi.nrw.de/

———————————————————————————————————————————–

 Wenn Sie weitere Fragen zur Datenschutzerklärung haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Quelle: Teilweise erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple

Views: 47

Nach oben scrollen