Reiseberichte Südafrika in Wort und Bild

Südafrika Rundreisen

Western Cape | KwaZulu-Natal | Eastern Cape | Kapstadt | Karoo | Addo Elephant Park |  Ithala Game Reserve | Hluhluwe iMfolozi Park | iSimangaliso-Wetland-Park | Drakensberge | Tsitsikama NP | Table Mountain NP | West Coast NP

Südafrika Reisebericht

Eigentlich wollte meine Frau nicht mehr so lange fliegen aber zu einem 12 Stunden Nachtflug nach Kapstadt, ohne Zeitverschiebung, konnte ich sie 2016 dann doch überzeugen. Die Uhren ticken zur Sommerzeit nämlich genauso wie bei uns, nur die Jahreszeiten sind anders herum. Wenn bei uns Winter ist, befindet sich die Südhalbkugel im Hochsommer, und in unserem Frühling wird es dort herbstlich. Aber keine Angst, wir waren drei mal im April dort und es war eher vergleichbar mit unserem südeuropäischen September/Oktober.
Uns hat diese Reisezeit sehr gut gefallen weil es sommerlich war aber nicht zu heiß für Unternehmungen.
Schon nach einigen Tagen in Südafrika waren wir uns einig, das war garantiert nicht die letzte Rundreise in diesem wunderschönen Land.
Tja, wie ihr weiter unten seht, reicht es mittlerweile für drei ausführliche Reiseberichte zu Südafrika 🙂
Ich denke das genügt schon um unsere Begeisterung für den südlichen Zipfel dieses Kontinents herzuleiten.

Südafrika ist perfekt für Selbstfahrer Rundreisen geeignet

Südafrika ist perfekt für eine Selbstfahrertour geeignet, die man wunderbar als Rundreise durchführen kann. Es bietet eine sehr gute Infrastruktur, viele wunderschöne und bezahlbare Unterkünfte, eine hervorragende Küche, interessante Städte und natürlich eine unvergleichlich schöne Landschaft mit ihrer einzigartigen Tierwelt.
Und lasst euch nicht verrückt machen von Berichten über Überfälle, Kriminalität und Malaria. Klar gibt’s das, wie fast überall auf der Welt. Mit einer gesunden Portion Respekt, Verstand und Vernunft wird man mit diesen Dingen in Südafrika höchstwahrscheinlich nicht in Berührung kommen.
Wir haben auf unseren Reisen in Südafrika immer ein gutes Gefühl gehabt und viele nette Menschen kennen gelernt.
Und nun lade ich euch zu den drei Reiseberichten und vielen schönen Fotos ein, um Südafrika ein wenig kennen zu lernen. Die Unterkünfte haben wir meistens über booking.com* oder die Nationalparkverwaltung gebucht, dazu findet ihr jeweils einen direkten Link.

Viele weitere Informationen, Wanderungen u.v.m. zu unseren Zielen und allgemeine Hinweise zu Südafrika findet ihr übrigens in meinen Blogbeiträgen.

Folgende Reiseführer und Straßenkarten haben uns in Südafrika geholfen:
Reise Know How Kapstadt, Garden Route & Kap Provinz*
Baedeker Kapstadt – Garden Route*
Reise Know How Südafrika*
Reise Know How Landkarte Südafrika*

Und nun starten mit drei Reiseberichten nach Südafrika …

Südafrika in 18 Tagen –
Kapstadt, Kleine Karoo, Garden Route, Addo Elephant Park

Im April 2016 ging es los, unsere erste Südafrikareise 🙂
Kapstadt – Montagu (1 Übernachtung)
Montagu – Oudtshoorn (3 x Ü)
Oudtshoorn – Wilderness (3 x Ü)
Wilderness – Addo Elephant Park (3 x Ü)
Addo – Keurboomstrand (2 x Ü)
Keurboomstrand – de Hoop National Reserve (2 x Ü)
de Hoop – Camps Bay bei Kapstadt (3 x Ü)
zum Reisebericht >>>

Südafrika

Südafrika in 16 Tagen + 3 Tage VAE
Kapstadt, Große Karoo, Garden Route, Addo South Gate

Wir mußten im April 18 nochmal in diese herrliche Gegend, diesmal mit anderen Zielen…
Kapstadt – Kagga Kamma (1 Übernachtung)
Kagga Kamma – Oudtshoorn (1 x Ü)
Oudtshoorn – Tsitsikama (2 x Ü)
Tsitsikama – Schotia Safaris Private Game Reserve (1 x Ü)
Schotia – Colchester (2 x Ü)
Colchester – Keurboomstrand (2 x Ü)
Keurboomstrand -Swellendam (2 x Ü)
Swellendam – Hermanus (1 x Ü)
Hermanus – Somerset West (2 x Ü)
Weiterflug nach Dubai mit 3 Übernachtungen in Ras Al Khaimah
zum Reisebericht >>>

Südafrika in 19 Tagen
West Coast NP, Kaphalbinsel, Kwazulu Natal, Drakensberge

Im April 2019 haben wir weitere herrliche Landschaften in Südafrika entdeckt
Kapstadt – Langebaan (1 Übernachtung)
Langebaan – Simons Town (3 x Ü)
Weiterflug von Kapstadt nach Durban -Ballito (1 x Ü)
Ballito – Thendele Hutted Camp / Drakensberge (3 x Ü)
Drakensberge – Nambiti – Colchester (2 x Ü)
Nambiti – Ntshondwe Camp / Ithala Nationalpark (2 x Ü)
Ithala – Hilltop Camp / Hluhluwe iMfolozi (1 x Ü)
Hilltop Camp – Mpila Camp / Hluhluwe iMfolozi (1 x Ü)
Mpila – St. Lucia (4 x Ü)
zum Reisebericht >>>

Views: 42

Nach oben scrollen