Unsere Erfahrungen auf dem Wohnmobilstellplatz Weingartenhof | Ittendorf| Bodensee

Startseite » Blogbeiträge Europa » Mit unserem Wohnmobil auf Tour » Wohnmobilstellplatz Weingartenhof Bodensee

Der Wohnmobilstellplatz Weingartenhof liegt ganz in der Nähe von Ittendorf. Einem Ortsteil von Marktdorf.
Was euch dort erwartet und wie wir den Platz und die Umgebung erlebt haben erfahrt ihr in diesem Kurzbericht.

Wir waren im September 23 für 2 Nächte auf dem Platz. Die Stellplätze befinden sich mitten in den schönen Apfelplantagen des Obstbauern, der die Plätze anbietet.

Dort hatten wir wunderschönes Wetter und dann ist es zwischen den grünen Apfelbäumen natürlich besonders schön. Wir durften uns direkt vor einen großen Lagerschuppen stellen, die Fläche war geschottert.
Der Hauptplatz befindet sich auf einer Rasenfläche hinter diesem Gebäude.
Aber auch in den Wegen zwischen den Apfelbäumen standen später verstreut Wohnmobile.

Man steht sehr idyllisch mitten in der Obstplantage umgeben von den Apfelbäumen. Platz ist auch für größere Wohnmobile und auch für die Markise sollte bei Bedarf genügend Platz vorhanden sein.
Wir konnten unsere ohne Probleme aufstellen.

Auf der Wiese hinter unserem Günter sind auch zwei Stellplätze.

Der Stellplatz hat keine Sanitäranlagen, ist also nur für Wohnmobile mit eigener Versorgung geeignet.
Frischwasser und Strom wird gegen eine Gebühr angeboten.
Grauwasser und Müllentsorgung gibt es nicht. Der Preis pro Übernachtung beträgt 12 Euro und wird in einem Briefumschlag in bar in einen bereitstehenden Kasten gelegt. Die Besitzer schauen auch mal vorbei und sind sehr nett.

Geöffnet ist der Wohnmobilstellplatz Weingartenhof von März bis November. Reservierungen/Anfragen sind per Telefon möglich. (+49 0151 61497285)

Meine Bewertung zum Wohnmobilstellplatz Weingartenhof in Ittendorf

Lage: *****
Mit dem Rad waren wir in 5 Minuten in Ittendorf und in 15 Minuten am Bodensee bei Meersburg. Bäcker, Läden und Gastronomie sind in Ittendorf vorhanden.

Stellplätze *****
Mitten in den Obstplantagen des Betreibers steht man als Naturliebhaber wunderschön. In der Saison kann es zum Abend hin schon voll werden aber sicher nicht zu eng.
Da es rund um das Lagergebäude verschiedene Stellmöglichkeiten gibt kann man allein oder auch neben anderen WoMo’s stehen

Sanitär:
Nicht vorhanden

Ver- Entsorgungsmöglichkeiten ***
Frischwasser und Strom gegen Gebühr. Teilweise lange Kabel erforderlich!

Anschrift: Weingartenstraße 1, 88677 Marktdorf GoogleMapsLink

Wohnmobilstellplatz Bodensee
Wohnmobilstellplatz

Ittersdorf und Umgebung

Im Ort gibt es einen sehr netten Hoffladen Steffelin, dort gibt es total leckere Brötchen und auch sonst Leckereien, Obstbrände und Liköre vom Feinsten. Dort wird auch ein einfacher WoMo Stellplatz angeboten. Der war uns mit 45 Euro in der Hauptsaison aber dann doch zu teuer.
Weiterhin gibt es einige Restaurants und Gasthöfe im Ort.

Überall kleine Radwege durch die Apfel und Weinplantagen

Die Möglichkeiten der Bodenseeregion hier aufzuführen würde den Rahmen sprengen. Aber eine unserer Radtouren, die wunderschön erst durch die Apfelplantagen und später auch direkt am Bodensee herführte stelle ich hier gern ein. Den Abstecher in Markdorf könnt ihr euch sparen, da haben wir Freunde besucht. Obwohl die Aussicht von dort oben schon grandios war 🙂



Ich freue mich auf eure Kommentare und Feedback zu diesem Kurzbericht.

Views: 19

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen